Publikationen

Wer forscht wo, im Erzgebirge

Uwe Keller und Christian Bretschneider:

Die Datensammlung zur Neuauflage des AMF Sonderheftes 111 "Wer forscht wo, im Erzgebirge" lief vom Oktober bis Dezember 2003. Die Neuauflage, enthält ca. 4800 Datensätze und dokumentiert den Forschungsstand der AK Mitglieder. Die Neuauflage ist gegliedert in ein Namens - und ein Ortsregister.

AMF-SR 111-A  "Familienforschung im Erzgebirge - Wer forscht Wo" bestellen

 

Das 7. Treffen des Arbeitskreises Erzgebirge in Seiffen (am 08./09.10.2005)

Christian Bretschneider und Mitglieder des AK Erzgebirge:

  • Vorwort S. 1
  • Seifen und das Bunte Haus, eine Fahrt in das Weihnachtsland S. 5
  • Die ältesten Glashüttengeschlechter im Erzgebirge S. 15
  • Christian Gotthelf Reuthner und die Seiffener Kirch S. 24
  • Habit der Berg- und Hüttenleute im Erzgebirge S. 32
  • Die erzgebirgische Familienwerkstatt Leichsenring im Wandel S. 43
  • Die ältesten Familiennamen in Olbernhau und Blumenau S. 47
  • 14 Jahre Spitzenahn gesucht S. 53
  • Protokoll zum 7. Treffen des AK Erzgebirge der AMF am 8./9.10.2005 S. 55

AMF-SR 168 "Das 7. Treffen des Arbeitskreises Erzgebirge in Seiffen" Wird nicht mehr nachgedruckt!

 

6. Treffen des AK Erzgebirge am 9./10.10.2004 in Aue

Christian Bretschneider:

  • Der Blaue Engel in Aue
  • Arzneilaborantengewerbe im westlichen Erzgebirge
  • Vom Laboranten zum Oleumbrenner
  • Lößnitz, die wahrscheinlich älteste Stadt im Erzgebirge
  • Familiengeschichtliche Quellen im Kreisarchiv Aue-Schwarzenberg
  • Probleme bei der Veröffentlichung einer Familienchronik
  • Die Arbeitsgruppe Westerzgebirge
  • Die bäuerliche Besiedlung des westlichen und mittleren Erzgebirges und seines Vorlandes im Mittelalter
  • Der Erzgebirgsverein
  • Blaufarbenwerk und Weißerdenzeche Aue
  • Exulantenflucht und Stadtgründung Johanngeorgenstadt
  • Adressen zur Familiengeschichtsforschung in den USA

AMF-SR 160 "6. Treffen des AK Erzgebirge am 9./10.10.2004" bestellen

 

Bericht über das 5. Treffen des AK Erzgebirge am 11./12.10.2003 in Freiberg/Sa

Christian Bretschneider und Mitglieder des AK Erzgebirge:

  • Das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg
  • Zur Geschichte des Namens und der Familie Löt(z)sch
  • Chronik der Familie Görner – 6 Jahrhunderte Leben u. Wirken im Erzgebirge
  • Das Sächsische Bergarchiv Freiberg
  • Bericht der Arbeitsgruppe Westerzgebirge
  • Adressen zur Recherche von Militärdienstzeiten und militärhistorische Daten
  • Adressen zur Familiengeschichtsforschung in den USA (und USA-übergreifend)
  • Amerika – Auswanderung, Auskünfte zu Schiffslisten

AMF-SR 146 "Bericht über das 5. Treffen des AK Erzgebirge am 11./12. Oktober 2003 in Freiberg/Sa" bestellen

 

Bericht über das 4. Treffen des AK Erzgebirge am 12./13.10.2002 in Zwönitz

Christian Bretschneider und Mitglieder des AK Erzgebirge:

  • E aldes Haus arzehlt – Eine Betrachtung zum Hotel „Roß“ in Zwönitz
  • Altstraßenforschung und Fuhrmannswesen
  • Genealogische Quellen im Sächsischen Bergarchiv Freiberg
  • Scharfrichter und Abdecker im Erzgebirge
  • Übersicht von vorhandenem genealogischen Archivgut in der Stadt Zwönitz
  • Erfahrungsaustausch über die Ermittlung der Daten der Ahnen in Lößnitz
  • Mettenschichten im Erzgebirge
  • Die Wanderung des Namens Sachsen
  • Heiligentage in Sachsen

AMF-SR 132 "Bericht über das 4. Treffen des AK Erzgebirge am 12./13.10.2002 in Zwönitz." Wird nicht mehr nachgedruckt!

 

weitere Bestellmöglichkeit über den: elektronischen Büchertisch der AMF e. V. (AMF-Versand)



Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.